Bei uns kannst du mitfliegen! Besuche uns und lerne uns kennen - als Gast, Pilot oder jemand der es werden möchte.

Kölner Klub für Luftsport e.V.

Über uns

Ausbildung - Fliegen - Abenteuer

Geschichte

Der Kölner Klub für Luftsport e.V. (KKfL) ist ein Flugsportverein, der seinen Sitz am Verkehrslandeplatz Bonn/Hangelar hat. Er wurde 1906 gegründet und gehört somit zu den ältesten deutschen Fliegerklubs.

Heimatflugplatz Hangelar

Unsere Heimat ist Bonn/Hangelar - EDKB. Von hier aus im Rheinland neben Rhein und Siebengebirge gelegen unternehmen wir Flüge weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Hangelar ist ein aktiver Platz, landesweit bekannt und mit vielen Attrationen rund um die Fliegerei sehr interessant für jeden Besucher.

Ausbildung

Der Verein betreibt eine aktive Flugschule, in der jährlich im Schnitt 15 Pilotenschüler die Lizenzen LAPL (A) und PPL(A) nach EU-FCL erwerben.

Außerdem bietet der Klub Lehrgänge zum Erwerb der Sprechfunkzeugnisse BZF-I, BZF-II und AZF an.

Abenteuer

Unseren Mitgliedern stehen fünf Leichtflugzeuge der Echo-Klasse zum Chartern mit günstigen Konditionen zur Verfügung.

Der KKfL ist die fliegerische Heimat von über 230 Mitgliedern. Vom Schüler bis zum Rentner sind bei uns alle Altersklassen vertreten. Frauen und Männer aus allen Berufsgruppen freuen sich bei uns gegen geringe Chartergebühren fliegen zu können. Da gemeinsame Flugerlebnisse um so schöner sind, findet man sehr leicht Mitflieger mit gleichen Interessen und Zielen. Als frischer Scheininhaber ist es problemlos möglich mit einem alten Hasen zu fliegen, der einem noch den einen oder anderen Tipp geben kann.

In regelmäßigen Abständen finden bei uns diverse Vereinsaktivitäten statt. Mit gemeinsamen Klubausflügen, Wettbewerben und Fortbildungen gestalten wir "unser Abenteuer" immer wieder neu.
Das Abenteur ruft, sei dabei und kontaktiere uns
über unseren Kontakt.
© 2017 - Kölner Klub für Luftsport e.V.
Bonn / Hangelar - EDKB - Germany